Die Hütte für den gemütlichen Einkehrschwung

Der Wenger Stadl liegt direkt an der Skipiste

Durch seine direkte Lage an der Piste im Skigebiet Hocheck ist der Wenger Stadl ideal für den verdienten Einkehrschwung. Skifahrer können fast bis vor die Haustüre fahren und sich so einige Mühen ersparen.

Aber auch die Rodler kommen bei Ihrem Aufstieg direkt am Stadl vorbei – eine kleine Rast zwischendurch lohnt sich allemal! Und wer dann gar nicht mehr weitergehen will – in ca. fünf Minuten gelangt man auch vom Stadl aus zur Winterrodelbahn.

Besonders bei Flutlichtbetrieb (Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag) schmecken der Glühwein, Jagertee oder Lumumba extra fein und so manch einer möchte gar nicht mehr runter fahren ins Tal!

Ihr Weg zu uns im Winter

Skifahrer erreichen uns ganz bequem bei der Talabfahrt und können direkt vor dem Stadl die Skier abschnallen. Rodler erreichen uns von der Talstation zu Fuß in ca. 30 - 40 Minuten über die Hocheckstraße.

Öffnungszeiten im Winter

In den Ferien: täglich von 11.00 - 16.30 Uhr.
Außerhalb der Ferien: täglich von 13.00 - 16.30 Uhr
Bei Flutlichtbetrieb ab 19.30 Uhr geöffnet.
Vom Ende der Skisaison bis zum Beginn der Wandersaison geschlossen.